Final- und Infinitivsätze:

https://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/satzbau/nebensaetze/infinitivsaetze/uebungen

  • Eine Übung in drei Teilen: Zuerst müssen einfache Infinitivsätze, dann Infinitivsätze mit « um…zu » ergänzt werden. Im letzten Teil müssen unterstrichene Nebensätze in Infinitivsätze umgewandelt werden.

Kausalsätze:

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/xg/xg07_12.htm

  • Eine Übung: In 8 Sätzen muss jeweils aus einer Auswahl der logische Kausalsatz (weil, da) ergänzt werden.

https://www.grammatiktraining.de/kausalesaetze/grammatikuebung-saetze-mit-weil-ordnen.html

  • Eine Übung: In 6 Sätzen müssen die Wörter und Satzglieder der mit « weil » eingeleiteten Kausalsätze in die richtige Reihenfolge gebracht werden.

Relativsätze:

https://mein-deutschbuch.de/grammatikuebungen-relativsaetze.html

  • Drei Übungen: In der ersten Übung müssen nur die Relativpronomen eingesetzt werden. In der zweiten Übung müssen zwei Hauptsätze mittels Relativpronomen miteinander verbunden werden. Kommas und Punkte nicht vergessen! Dritte Übung: idem. Fragezeichen nicht vergessen!

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/uebungen_a2/a2_kap6_relativpronomen.htm

  • Eine Übung – « Nora hat Glück: Ihre Familie ist sehr nett »: In 10 Sätzen muss jeweils – aus 3 angegebenen Alternativen – das fehlende Relativpronomen ggf. mit vorangestellter Präposition eingesetzt werden.

https://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/satzbau/relativsaetze/uebungen

  • Eine Übung in drei Teilen: Zuerst müssen – aus mehreren angegebenen Alternativen – die richtigen Relativpronomen eingesetzt werden. Dann müssen 2 Sätze miteinander verbunden werden, indem der unterstrichene in einen Relativsatz umgewandelt wird. Schließlich müssen – aus mehreren angegebenen Alternativen – die richtigen Relativadverbien eingesetzt werden.

http://lerngrammatik.de/uebung_satz_relativsatz_1.htm

  • Eine Übung: In 15 Sätzen müssen die fehlenden Relativpronomen eingesetzt werden.

Temporalsätze:

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/uebungen_a2/a2_kap7_nebensaetze.htm

  • Eine Übung: « Ein schlechtes Restaurant ». Die Konjunktionen « wenn » oder « falls » müssen eingesetzt werden.